Geben &
Nehmen 

Viertägige Einführung in den Porzellanschlickerguss. Mit verschiedenen Gipsformen zylindrischer Grundkörper lernte die Gruppe, wie man gießt, schneidet, kombiniert und mit Farbe, Verformung und Schnitzerei experimentiertund im Anschluss an den ersten Brand glasiert. 

2022

Geschäftszeiten

Graphit Festival

Im Rahmen des Graphitfestivals in Erfurt wurden handgefertigte, biskuitgebrannte Teller und Schalen mit speziellen Unterglasurstiften illustriert. Die Illustrator*innen lernten den Umgang mit der ungewöhnlichen Porzellanoberfläche und dem Fluss der Stifte. Die anschließend aufgetragene Glasur sichert die Farben gegen jede Form von Abrieb.

2022

r

vis-a-vis

Menschen aus verschiedenen Gruppen miteinander ins Gespräch zu bringen, war das Ziel dieses Dekorationsworkshops für die Klassik Stiftung Weimar. Gebrauchtes Geschirr wird mit speziellen Abziehbildern verziert, die auf die Oberfläche gebrannt werden und so haltbar gemacht werden. Die Stücke bilden im Ensemble Gesichter, wodurch die Nutzer*innen zu spielerischen Erkundungen und Gesprächen eingeladen sind.

mit Anne Marx, 2022

Geschäftszeiten

Gelb gießen

Ein Tag Zeit, um Tassen, Eisbecher, kleine Tabletts und skulpturale Objekte mit zylindrischen Gipsformen, der Hinterzimmerform und drei Farben zu kombinieren und gießen. 

2022

f

a red studio

Mitglieder des a studio, entwarfen Grafiken, die mit keramischen Pigmenten gedruckt wurden. In einem eintägigen Workshop wurden die Elemente in neuen Kombinationen auf vorgefertigtes Geschirr aufgebracht. Bei 1200° gebrannt, werden die komplett roten Grafiken in der Glasur für jeden Zweck fixiert. Zum Beispiel beim roten Dinner, dass das a studio mit seinem neuen Geschirr veranstaltete.

fotos @Jannis Uffrecht

mit a studio, 2021

s

Park bricks

"Parkziegel" für die durchlässige Fassade des Grünen Labors: Kinder kommen im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Ilmpark Weimar in Berührung, indem sie Parkmaterial wie Blätter, Wurzeln und Gras mit einer Küchenmühle zerkleinern, die Masse von Hand mit Lehm vermischen und in eine Ziegelform pressen. Nach dem Trocknen bilden die Ziegelsteine ein Archiv der verschiedenen Materialien, die der Park während der Vegetationsperiode produziert.

für Klassik Stiftung Weimar, 2021

d

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Kontakt

E-mail: feldspatporzellan@gmail.com

Anschrift: Gräfestraße 26, 04129 Leipzig

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.